Allgemein | HERZHAFTES

Kichererbsen / Quinoa Bowl

24. Oktober 2018

Wenn ich mal wieder den ganzen Tag arbeiten muss, liebe ich es mein Essen von zu Hause aus mitzunehmen!
Ich weiß was drin ist, es geht sehr schnell und wenn ich es auch nur abends zu Hause esse, muss ich mich danach nicht mehr an den Herd stellen und kochen, da sich das Gericht locker 3 Tage oder länger im Kühlschrank hält!

Vor allem, falls ihr die Komponenten dieses Gerichtes schon mal gegessen habt, Kichererbsen und Quinoa machen sehr satt. Also auch wenn es nicht sehr viel ausschaut, es reicht für ein Mittagessen oder für ein Abendessen auf jeden Fall!

Das Rezept für 5-6 Portionen:

1 Cup (170 g) ungekochten Qunioa
2 Cups (480 ml) Gemüsesuppe
1 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 Dosen abgespülte Kichererbsen
1 Dose gewürfelte Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 TL Kümmmel
1/2 TL Paprikaflocken
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Koriander
Rucolasalat

Kichererbsen-Quinoa-Bowl

Zubereitung:

Quinoa abwaschen und 10 Minuten in warmen Wasser einweichen.
2 Tassen Gemüsebrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, Quinoa abtropfen lassen und zur kochenden Brühe geben. Abdecken und auf kleiner Flamme kochen lassen, ca. 15 bis 20 Minuten kochen lassen. Die Hitze abschalten und Quinoa 5 Minuten ruhen lassen, dann mit einer Gabel aufschütteln; beiseite stellen.
In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl beträufeln und Zwiebel und Knoblauch ca. 3 Minuten anschwitzen lassen. Kichererbsen, Tomaten und die restlichen Zutaten (ohne Koriander) unter Rühren zugeben.
Die Pfanne zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
Um die Bowls zusammenzusetzen, stellen Sie ½ Tasse Quinoa in jede Schale und bedecken Sie sie mit einer gehäuften ½ Tasse der Kichererbsenmischung. Mit etwas Koriander auffüllen und genießen!

Gutes Gelingen und Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

code